direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Informationen zu MATLAB

Hinweise und allgemeine Informationen zur Programmiersprache MATLAB

Allgemeines

MATLAB ist eine Programmiersprache, die sich vor allen Dingen zur Entwicklung von Algorithmen sehr gut eignet. Sie arbeitet dabei im Interpretermodus, d. h. Eingaben werden direkt verarbeitet. Eine Deklaration von Variablen wie z. B. in C ist in MATLAB nicht nötig, Zuweisungen können direkt angegeben werden (z. B. x = 5; name = 'Peter';). Dieser Umstand verleiht dem Programmierer einserseits große Freiheiten, um beispielsweise verschiedene Ansätze für ein Problem schnell auszuprobieren und zu bewerten, andererseits wird auch größte Aufmerksamkeit verlangt, da z. B. das einfache Überschreiben von Variablen mit Werten eines anderen Typs problemlos möglich ist (z. B. name = 'Peter'; name = 8;).

Eine große Stärke von MATLAB besteht in der Fähigkeit, Daten sehr gut visualisieren zu können. Dies macht zusammen mit der direkten, schnell erlernbaren Bedienung und der vektor- bzw. matrixorientierten Arbeitsweise des Programms eine Entwicklung von Algorithmen in vielen Bereichen gut möglich.

Das Programm besteht aus einem Basisteil, der sich aus Funktionen zusammensetzt, die Standardaufgaben erfüllen. Ergänzend zu dieser umfangreichen Basis wird eine grosse Vielfalt an sogenannten Toolboxes angeboten, die den Funktionsumfang des Programms schwerpunktbezogen vergrößern. So existieren beispielsweise Toolboxes zu Signal- und Bildverarbeitung, Bioinformatik und Finanzen, in denen entsprechende Algorithmen umgesetzt worden sind.

Von Nachteil ist sicher, dass die Anschaffungskosten für das Programm relativ groß sind, für Forschungseinrichtungen und Studenten wird es zu vergünstigten Konditionen angeboten. Es existieren einige OS-Alternativen, wie z. B. Octave oder SciLab, die sich im Funktionsumfang oder der Kompatibilität aber von MATLAB mehr oder weniger stark unterscheiden.

Im folgenden sind vor allem Verweise auf Informationsquellen für den Umgang mit MATLAB aufgeführt, die den Einstieg in die Programmiersprache erleichtern sollen.

Hilfe

Hilfe zur Programmierung in MATLAB liefert vor allem das Programm selbst. Sämtliche zur Verfügung stehende Funktionen sind meist sehr gut dokumentiert. Als Ausgangspunkt dienen hierbei die MATLAB-Befehle help funktionsname bzw. doc funktionsname. Häufig finden sich am Ende dieser Hilfeeinträge Verweise auf verwandte Funktionen. Somit ist ausgehend von bekannten Funktionen ein "Hangeln" durch die Hilfe möglich. Beispielsweise liefert der Hilfeeintrag zum Befehl sum u. a. Links zu den Funktionen cumsum und prod.

Nach der Anmeldung im PC-Pool liegen darüber hinaus auf dem Laufwerk L:\ unter "MatlabHelp" verschiedene pdf-Dateien, die zum großen Teil direkt von The Mathworks stammen. Diese beinhalten sehr ausführliche Hilfe zum Arbeiten mit MATLAB. Als Einstieg ist hierbei das "Getting Started" sehr empfehlenswert. Die Dokumentation zu den MATLAB-Produkten sind auf den Internet-Seiten von The Mathworks zu finden. Für weitere Weblinks und Hinweise zu Büchern, die sich mit MATLAB beschäftigen, siehe weiter unten die Hinweise zur Literatur.

Kurzreferenz

Der folgende Link bietet eine pdf-Datei mit allgemeinen Hinweisen zur Arbeit mit MATLAB in der Integrierten Veranstaltung und mit einer Übersicht über die wichtigsten Befehle und Informationen zum Einstieg in MATLAB. Die Kurzreferenz ersetzt keineswegs die intensive Einarbeitung in die Programmiersprache, sondern soll lediglich als erste Orientierung dienen.

Hinweise zu MATLAB + MATLAB-Kurzreferenz (PDF, 125,3 KB)

Literatur

Es existiert eine Vielzahl an Literatur zu MATLAB. Dabei gibt es sowohl Bücher, die sich ausschließlich mit der Programmiersprache befassen, aber auch solche, die Inhalte aus der Signalverarbeitung anhand von MATLAB-Programmen zeigen. Eine sehr gute Übersicht zu verfügbarer Literatur bietet The MathWorks GmbH im Bereich 'Support' unter der Rubrik 'Additional Resources'. Dort sind unter dem Titel MATLAB & Simulink Based Books diverse Bücher (auch nach Sprachen sortiert) aufgeführt.

Weitere Links zu MATLAB

Bitte beachten sie den Disclaimer.

MATLAB array manipulation tips and tricks by Peter J. Acklam

MATLAB Central von Benutzern programmierte MATLAB-Funktionen

MATLAB Style Guide by Richard Johnson

MATLAB Einführung Regionales Rechenzentrum UHH

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe